PTSV - VHS Kurs „Boule ist cool“

Im Laufe des Jahres 2018 trat die Wuppertal/Solinger Volkshochschule mit einem Anliegen an uns heran. Da der Boulesport einen immer größeren Anteil im Bereich der Freizeitgestaltung einnimmt, wollte die VHS Wuppertal dieses Thema aufgreifen. Viele Junge, wie Ältere und junggebliebene Ältere finden zum unkomplizierten Sport „Boule / Petanque“. Ob wir, der PTSV-Wuppertal, mit der größten organisierten Boule-Abteilung im Tal nicht helfen könnten.

Gefragt, getan und umgesetzt. Unter dem Motto „Boule ist cool“, welches in der Boule-Szene bekannt ist, starteten wir dieses Projekt. Unter der Leitung von Ralf Beuth nahm das Projekt langsam Formen an.

Am 15.09.2018 war es dann soweit. Es hatten sich 12 Personen, sieben Damen und fünf Herren über die VHS angemeldet. Gegen 14:00 Uhr waren bis auf eine Person alle gekommen. Nach der Begrüßung wurde ein kleiner Einführungsfilm über Boule im Allgemeinen und über unseren Verein gezeigt. Anschließend gingen wir bei strahlendem Wetter auf den Bouleplatz. Zwei gute Spieler, Rainer und Mohammed, standen mir zur Seite. Mit Hilfe von Crossboule-Säckchen, wurde das Gefühl des Werfens erlernt. Schnell zeigten die Übungen ihre Wirkung, sodass wir auf „echte Kugeln“ umsteigen konnten. Der Personenkreis wurde in Spielgruppen aufgeteilt und es wurden 3 Doubletten gespielt. In 3 Mannschaften mit jeweils 4 Personen wurden kräftig Kugeln geschworfen.
Nach gut 2,5 Stunden war der Boule-Virus wohl auf alle Beteiligten übergesprungen. Bestimmt werden wird den einen oder anderen auf unserem Platz wiedersehen. Ein gelungener Einstieg.

Der nächste VHS-Kurs wird am 18. Mai 2019 stattfinden.

Danke an alle Beteiligten. Ralf Beuth

  • VHS-Kurs: Klick zum vergrößern
  • VHS-Kurs: Klick zum vergrößern